Pressemitteilung

24.04.2014

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG mit gutem 1. Quartal 2014


mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

24.04.2014 / 10:23


Gräfelfing, 24. April 2014. Die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG ist gut in das Geschäftsjahr 2014 gestartet. Im 1. Quartal 2014 hat die Gesellschaft ein Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von TEUR 469 (i.Vj. TEUR 87 nach Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken) erwirtschaftet. Der Quartalsüberschuss betrug TEUR 472 (i.Vj. TEUR 93 nach Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken).

Nach einem ordentlichen Start an den Börsen im Januar haben sich die Börsenumsätze wieder auf dem niedrigen Niveau des 2. Halbjahres 2013 eingependelt. Die freundliche Stimmung an den Märkten hielt aber im 1. Quartal 2014 grundsätzlich an und wurde nur von den Vorgängen auf der Krim und der Ukraine getrübt. Vor diesem Hintergrund erzielte die mwb fairtrade ein Provisionsergebnis in Höhe von TEUR 592 (i.Vj. TEUR 851) und ein Handelsergebnis in Höhe von TEUR 2.991 (i.Vj. TEUR 2.892). Dabei ist zu berücksichtigen, dass bereits das 1. Quartal des Vorjahres ein gutes Quartal für die Gesellschaft war. Die bereits eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen zeigten im 1. Quartal 2014 ihre erwartete Wirkung. Deshalb konnten die Allgemeinen Verwaltungsaufwendungen auf TEUR 3.105 (i.Vj. TEUR 3.400) gesenkt werden. Der Personalaufwand ging dabei auf TEUR 1.146 (i. Vj. TEUR 1.220) zurück, die Anderen Verwaltungsaufwendungen wurden auf TEUR 1.959 (i. Vj. TEUR 2.179) reduziert. Die Mitarbeiterzahl zum 31. März 2014 betrug 48 im Vergleich zu 54 am Ende der Vergleichsperiode.

Das Eigenkapital der mwb fairtrade hat sich zum 31. März 2014 gegenüber dem Jahresultimo von TEUR 8.300 auf TEUR 9.040 erhöht. Die Differenz ergibt sich im Wesentlichen aus dem Quartalsüberschuss. Der Fonds für allgemeine Bankrisiken, der nach der aktuellen Auffassung von Bundesbank und BaFin nicht mehr zum harten Kernkapital zu zählen ist, beträgt unverändert zum 31. Dezember 2013 TEUR 4.700. Die Liquidität der Gesellschaft ging zum 31. März 2014 auf TEUR 6.499 zurück (zum 31. Dezember 2013 TEUR 7.416).

Ein Ausblick auf das Gesamtjahr ist auf Grund der angespannten und unvorhersehbaren Lage in Osteuropa schwierig. Die Gesellschaft wird jedoch ihren strikten Kostensenkungskurs auch in 2014 fortsetzen.




Kontakt:
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
Thomas Posovatz
Rottenbucher Straße 28
82166 Gräfelfing
Tel.: 089/85 85 2-500
Fax: 089/85 85 2-505
E-Mail: investor-relations@mwbfairtrade.com


Ende der Corporate News


24.04.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


264457  24.04.2014