Pressemitteilung

28.04.2011

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG mit gutem 1. Quartal 2011 - Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit auf TEUR 692 gesteigert


mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

28.04.2011 / 09:35

Gräfelfing, 28. April 2011. Die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG blickt auf ein erfolgreiches 1. Quartal 2011 zurück. Vor dem Hintergrund steigender Wertpapierumsätze konnte die Gesellschaft ihr Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit signifikant auf TEUR 692 steigern (i. Vj. TEUR 36). Dies schon nach der Berücksichtigung der zu bildenden Zuführung zum Sonderfonds für allgemeine Bankrisiken in Höhe von TEUR 481 (i. Vj. TEUR 0). Der Jahresüberschuss stieg entsprechend auf TEUR 653 (i.Vj TEUR 43).

Günstige Konjunkturnachrichten insbesondere aus Deutschland, aber auch die historisch schwerste Erdbeben- und Atomkatastrophe in Japan ließen die Wertpapierumsätze im 1. Quartal deutlich ansteigen. Als Folge verbesserte sich das Provisionsergebnis im Quartalsvergleich auf TEUR 1.067 (i. Vj. TEUR 890), das Handelsergebnis legte deutlich auf TEUR 4.811 zu (i.Vj. TEUR 3.104).

Mit dieser erfreulichen Entwicklung einher ging eine Erhöhung der Gesamtkosten um 18%. Ausschlaggebend hierfür war insbesondere der Anstieg der Personalaufwendungen auf TEUR 2.118 (i.Vj. TEUR 1.497) als Folge des ergebnisabhängigen Entlohnungsmodells der Wertpapierhändler der mwb fairtrade. Die anderen Verwaltungsaufwendungen stiegen dagegen nur leicht auf TEUR 2.685 (i.Vj. TEUR 2.558). Bedeutender Kostenfaktor mit einem Anteil von 39% waren hier die Aufwendungen für die Abwicklung der Wertpapiergeschäfte, die als Folge der Umsatzbelebung anstiegen. Die Zahl der Mitarbeiter zum 31. März 2011 betrug 62 (i. Vj. 68).

Eigenkapital und Liquidität bleiben die stabilisierenden Faktoren der mwb fairtrade. So lag der Saldo aus Forderungen und Verbindlichkeiten zum 31.03.2011 mit TEUR 11.797 zwar unter dem des 31.12.2010 (TEUR 14.159), dies aber nur weil die Liquiditätssituation zum Jahresultimo 2010 durch den Verkauf von Wertpapierbeständen geprägt war. Das Eigenkapital der Gesellschaft belief sich zum 31.03.2011 auf TEUR 18.580 gegenüber TEUR 17.961 zum 31.12.2010. Der Anstieg entspricht in etwa dem Jahresüberschuss im 1. Quartal 2011.


Kontakt:
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
Thomas Posovatz
Rottenbucher Straße 28
82166 Gräfelfing
Tel.: 089/85 85 2-500
Fax: 089/85 85 2-505
E-Mail: investor-relations@mwbfairtrade.com



Ende der Corporate News


28.04.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


121803  28.04.2011